Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Habt ihr interessante Bücher, Zeitschriften oder sonstige Literatursammlungen gefunden, gelesen oder studiert?! Dann bitte teilt euer Wissen. Hier soll unsere "Bibliothek" entstehen:

Autor, Titel, Ausgabe, ggf. ISBN, Inhalt, euere Meinung. Genug Diskussionsstoff für Alle.

THEMA: Burne Hogarth - Dynamic Wrinkles and Drapery

Burne Hogarth - Dynamic Wrinkles and Drapery 8 Jahre 1 Monat her #313

  • Efanza
  • Efanzas Avatar
  • OFFLINE
  • Prokurator
  • Stefan
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 0
Ich stelle euch heute ein Buch zum Thema Faltenwurf und Kleidung am menschlichen Körper vor. Ich habe dieses Buch nur auf Englisch, aber es soll dieses wohl auch auf deutsch geben...

Dynamic Wrinkles and Drapery: Solutions for Drawing the Clothed Figure


von Burne Hogarth
„Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“

Thomas Morus (1478 - 1535), englischer Staatsmann und humanistischer Autor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Burne Hogarth - Dynamic Wrinkles and Drapery 8 Jahre 1 Monat her #314

  • Efanza
  • Efanzas Avatar
  • OFFLINE
  • Prokurator
  • Stefan
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 0
Zur Person:
de.wikipedia.org/wiki/Burne_Hogarth

Produktbeschreibung:
144 Seiten, Verlag: Watson-Guptill

ISBN-10: 0823015874
ISBN-13: 978-0823015870


Inhalt:

Kapitel 1: Understanding Kinetic Forces
Kapitel 2: Direct Thrust Wrinkles
Kapitel 3: Bend Wrinkles
Kapitel 4: Crossing Wrinkels
Kapitel 5: Compression Wrinkles
Kapitel 6: Fragmentation Wrinkles
Kapitel 7: Swag And Handling Wrinkles
Kapitel 8: Trap and Closure Wrinkles
Kapitel 9: Flying Wrinkles
Kapitel 10: Passive, Inert And Lying Wrinkles
Kapitel 11: Wrinkle Patterns, Texture And Materils

Meine kurze Einschätzung:

Die Faltenwürfe werden anhand von Zeichnungen und Kraftlinien erklärt. Also allein von den Abbildungen her ist das Buch schon lohnenswert. Allerdings merkt man beim Durchsehen, dass der Autor aus der Comicszene kommt. Die Figuren auf den Zeichnungen sind zum teil in ihren Körperstellungen sehr übertrieben dargestellt. Das ist gut für den Comic und fürs Verständnis. Für die zur Hilfenahme beim Schnitzen ist es allerdings mit Vorsicht zu genießen. Trotzdem Empfehlenswert.
„Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“

Thomas Morus (1478 - 1535), englischer Staatsmann und humanistischer Autor
Letzte Änderung: 8 Jahre 1 Monat her von Efanza. Begründung: kleiner Fehler im Text
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Burne Hogarth - Dynamic Wrinkles and Drapery 8 Jahre 1 Monat her #327

  • ERZig
  • ERZigs Avatar
  • OFFLINE
  • Meister
  • Ingolf
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 0
Hallo Gilde,

hier eine kleine Ergänzung von mir:
Vom Burne Hogarth habe ich auch zwei deutschsprachige Bücher (für die Englischmuffel) :

"Faltenwurf leichtgemacht" und
"Perspektive leichtgemacht" UUUUps zweiteres ist von Phil Metzger

Beide Bücher vom Taschenverlag.

Bis bald ERZig

So hier noch mal die Richtigstellung: !!

Das zweite Buch von Burne Hogarth (deutschsprachíg) heißt:
"Licht- und Schattenzeichnen leicht gemacht"
Ebenfalls vom Taschen-Verlag

So ... nun haben wirs.
VG ERZig
Letzte Änderung: 8 Jahre 1 Monat her von ERZig. Begründung: Ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Burne Hogarth - Dynamic Wrinkles and Drapery 8 Jahre 1 Monat her #328

  • ERZig
  • ERZigs Avatar
  • OFFLINE
  • Meister
  • Ingolf
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 10
  • Karma: 0
Hallo Efanza,
deine Einschätzung trifft die Sache mal wieder auf den Punkt !!!
Aber wie gesagt trotzdem gut zum lernen und verstehen.
LG ERZig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.164 Sekunden
Powered by Kunena Forum